• d
  • e

Hermann Fillitz

Die Anfänge der Sammlung Werner Abegg / Les débuts de la Collection Werner Abegg / The Beginnings of the Werner Abegg Collection

Mit seinen Ankäufen in den 1920er und 1930er Jahren schuf Werner Abegg die Grundlage für eine Sammlung von Weltruf. Die Publikation beleuchtet seine Leidenschaft für das namenlose, technisch aufwendige Kunsthandwerk, insbesondere für die Textilkunst.
Dès l’âge de vingt ans Werner Abegg commence à collectionner des oeuvres d’art. En peu d’années, il dispose déjà d’une collection dont les centres d’intérêt sont clairement définis: Les arts appliqués du Moyen Age et de la Renaissance et avant tout l’art textile depuis l’Antiquité jusqu’au XVIIIe siècle.
In the 1920s and 1930s Werner Abegg acquired important objects and laid the foundations for a collection of global standing. The publication highlights his passion for the anonymous, technically exacting applied arts, in particular textile arts.

In deutscher, französischer und englischer Sprache | 80 S., 21 Abb., brosch., 18 x 22,5 cm, 2003, ISBN 3-905014-20-3

CHF 15.-