• d
  • e
Archiv Sonderausstellungen

Der Hang zur Exotik – Europäische Seiden des 18. Jahrhunderts, 29. April bis 11. November 2018

Die Seidengewebe des frühen 18. Jahrhunderts weisen eine Vielfalt exotischer Muster auf. Importwaren, die über den Seehandel vom Nahen und Fernen Osten nach Europa gelangten, und Reiseberichte regten die Phantasie europäischer Textildesigner an. Unter diesen Einflüssen entstanden Stoffe mit Chinoiserien und bizarren Kompositionen. Die Herkunft einzelner Motive ist meist nicht genau identifizierbar. Konkrete Vorbilder vermischten sich im Schaffen der Künstler mit individuellen Vorstellungen fremder Welten. Download Pressetext