• d
  • e
Sonderausstellung 2017

Spurensuche – Erhalten und Erforschen von Textilien, 30. April – 12. November 2017

Die Konservierung und Restaurierung von Textilien gehören zu den wichtigsten Aufgaben der Abegg-Stiftung, seit sie vor 50 Jahren gegründet wurde. Um die langfristige Erhaltung von historischen Geweben zu ermöglichen, aber auch um ihre Schönheit in einer Ausstellung zur Geltung bringen zu können, sind oft aufwendige Massnahmen nötig. Oberstes Ziel ist dabei immer das behutsame Sichern des Vorhandenen; Veränderungen, Spuren des Alters und der langjährigen Nutzung bleiben lesbar.
Die Sonderausstellung 2017 widmet sich den Untersuchungs- und Behandlungsmethoden von textilen Kunstwerken und dokumentiert die daraus gewonnenen Erkenntnisse zu deren Herstellung, Funktion und Geschichte. Im Zentrum stehen mittelalterliche Stoffe aus Zentralasien und China, die zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt werden.