Veranstaltungen

Die Teilnahme an den Veranstaltungen und Führungen ist kostenlos. Es genügt der Kauf eines Eintrittbillets von CHF 10.– resp. CHF 5.– für Personen mit Ermässigung. Die Dauer beträgt jeweils ca. 1 Stunde, sofern nicht anders angegeben. Eine Anmeldung ist in der Regel nicht nötig.
Wir freuen uns auf ihren Besuch.

 

Sonntag, 23. Juni 2024, 14:30 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung «Augentäuschung – Textile Effekte und ihre Imitation».

 

Sonntag, 30. Juni 2024, 14:30 Uhr
Zwischen Textilien – Musikalischer Rundgang mit dem Vokalensemble Yedra unter der Leitung von Christian Schmitt. Eintritt frei, Kollekte für das Ensemble. Flyer herunterladen

 

Mittwoch, 3. Juli 2024, 16:00 Uhr
Pferde mit und Engel ohne Flügel – Einblicke in die spätantike Bilderwelt  Themenführung in der Dauerausstellung mit Dr. Michael Peter, Kurator.

 

Mittwoch, 7. August 2022, 16:00 Uhr
Heilige Knochen in kostbaren Stoffen – Der Reliquienkult und die Bedeutung von Textilien  Themenführung in der Dauerausstellung mit Dominique Wyss, wissenschaftliche Mitarbeiterin.

 

Sonntag, 18. August 2024, 14:30 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung «Augentäuschung – Textile Effekte und ihre Imitation».

 

Mittwoch, 4. September 2024, 16:00 Uhr
Authentisch währt am längsten. Theorie und Praxis in der Textilkonservierung  Themenführung in der Dauerausstellung mit Dr. Caroline Vogt, Leiterin Studiengang.

 

Sonntag, 8. September 2024, 14:15 und 15:30 Uhr
Europäische Tage des Denkmals: Loch an Loch und hält doch. Textile Netzwerke im Depot  Geknüpft, gestickt, gestrickt – netzartige Strukturen können auf unterschiedliche Weise hergestellt werden. Der Rundgang in der Studiensammlung der Abegg-Stiftung bietet die Gelegenheit, eine Auswahl von Objekten des 4. bis 19. Jahrhunderts kennenzulernen und einige der textilen Techniken auszuprobieren.
Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich:
info@abegg-stiftung.ch, 031 808 12 01

 

Dimanche 15 septembre 2024, 14h30
Visite guidée de l’exposition temporaire « L’œil trompé – Effets et imitations textiles »

 

Sonntag, 22. September 2024, 14:30 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung «Augentäuschung – Textile Effekte und ihre Imitation».

 

Mittwoch, 2. Oktober 2024, 16:00 Uhr
Kleider für eine Prinzessin. Ein Ensemble aus der chinesischen Liao-Dynastie (907–1125)  Themenführung in der Dauerausstellung mit Dr. Regula Schorta, Direktorin.

 

Sonntag, 13. Oktober 2024, 14:30 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung «Augentäuschung – Textile Effekte und ihre Imitation».

 

Sonntag, 27. Oktober 2024, 14:30 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung «Augentäuschung – Textile Effekte und ihre Imitation».

 

Sonntag, 3. November 2024, 14:30 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung «Augentäuschung – Textile Effekte und ihre Imitation».

 

Mittwoch, 6. November 2024, 16:00 Uhr
«Une soie d’Aumarie» – Über die Wertschätzung von Seiden aus Almería  Themenführung in der Dauerausstellung mit Prof. Dr. Evelin Wetter, Kuratorin.

 

Sonntag, 10. November 2024, 14:30 Uhr
Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung «Augentäuschung – Textile Effekte und ihre Imitation».

 

Führungen für Gruppen sind ebenfalls möglich. Telefonische Auskunft: 0041 (0)31 808 12 01

Abegg-Stiftung Werner Abeggstrasse 67, Postfach, CH-3132 Riggisberg
Telefon: 0041 (0)31 808 12 01, Fax: 0041 (0)31 808 12 00
info@abegg-stiftung.ch

 

Weiter zu Sonderausstellung