• d
  • e

Anna Jolly

Wachsbildnisse eines Fürstenpaares von Antonio Abondio

Die Studie stellt die Bildnisse Erzherzogs Karl II. von Innerösterreich und seiner Gemahlin Maria vor. Sie werden dem italienischen Wachsmodelleur Antonio Abondio zugeschrieben und um 1575 datiert. Abondio war einer der bedeutendsten Medailleure des 16. Jahrhunderts und trug entscheidend zur Entwicklung farbiger Wachsportraits als einer eigenen Bildgattung bei. Die Herkunft der beiden Wachsbildnisse aus der Münchner Kunstkammer sowie ihre spätere wechselvolle Geschichte werden dargelegt.

Monographien der Abegg-Stiftung 17 | 74 S., 29 Abb., brosch., 18 x 22,5 cm, 2011, ISBN 978-3-905014-49-5

CHF 25.-